Affenrätsel

  • Beschreibung des "Affenrätsels" aus dem Level "Die Mastabas" von Tomb Raider IV

    Inhaltsverzeichnis

    In Tomb Raider IV gibt es im Level "Die Mastabas" ein Affenrätsel. Dieses möchte ich euch hier gern erklären.


    Original Rätsel aus Tomb Raider IV, "Die Mastabas"

    Bei dem Affenrätsel handelt es sich um die bekannten Affenstatuen "Nichts hören, Nichts sehen und Nichts sprechen". Davor befindet sich jeweils ein "Crowbar_Switch" also ein Hebel, den Lara mit der Brechstange betätigen muss. Bei einem Hebel erscheint ein schwarzer Affe, der Lara sofort angreift. Sie muß ihn also erschießen. Beim nächsten Hebel erscheint ein "unsichtbarer" Affe, der Lara ebenfalls angreift. Auch diesen muss sie erschießen. Beim dritten Hebel erscheint ein "normaler" Affe, der an einer Wand hochspringt und einen Hebel betätigt. Dadurch geht eine Tür auf, und Lara kann ihren Weg fortsetzen.



    Affenrätsel von mir nachgebaut

    Ladet euch am Besten die Projekt-Datei (zu finden ganz unten als Dateianhang), und das Beispiel Wad herunter (ist ein geändertes City Wad; die Texturen sind ganz normal aus der City TGA) und schaut es euch an. Ihr könnt das Tutorial dann ganz normal im Level Editor Menü unter "City of the Dead" laden.

    Die Datei "Affenrätsel Objekte" (zu finden ganz unten als Dateianhang) enthält nur die reinen Objekte. Diese könnt ihr euch runterladen, wenn ihr das Rätsel in euer eigenes Wad einbauen wollt.

    Wir benötigen folgende Objekte:

    1) Baboon_silent (schwarzer Affe der angreift), baboon_inv (unsichtbarer Affe, der angreift) und baboon_normal (Affe, der den Hebel betätigt)
    2) die drei Statuen: im angehängten Wad hier "Animating1", "Animating2", und "Animating3" (kann aber auch jeder andere Animating Slot sein so wie in meiner Projekt-Datei)
    3) den Hebel, den der Affe zieht: "Animating4" (kann aber auch jeder andere Animating Slot sein so wie in meiner Projekt-Datei)
    4) zwei AI_Follow Nullmesh-Objekte (standardmäßig in jedem Wad drin)
    5) drei Crowbar_Switches
    6) das Crowbar_Item
    7) die Tür(door_type), die nachher aufgehen soll, wenn der Affe den Hebel betätigt hat.

    Zunächst bauen wir den Raum in etwa so, wie ich ihn in der Beispiel Projekt-Datei gebaut habe. Dann platzieren wir die Gegenstände wie folgt:



    1) Hier setzen wir einen der drei Crowbar_Switches und folgende Trigger: "Trigger for baboon_silent" und "Switch for Crowbar_Switch".
    Dahinter setzen wir noch einer der drei Affenstatuen z.b. den "Nichts hören).

    2) Hier setzen wir den zweiten Crowbar_Switch und folgende Trigger: "Trigger for baboon_inv" und "Switch for Crowbar_Switch". Dahinter setzen wir eine Affenstatue z. B. "Nichts sehen".

    3) Hier setzen wir den dritten Crowbar_Switch und folgende Trigger: "Trigger for baboon_normal" und "Switch for Crowbar_Switch". Dahinter setzen wir die letzte Affenstatue z. B. "Nichts sprechen".

    4) Hier setzen wir ein "AI_Follow" und einen "Heavy for Animating1". Animating1 ist im Beispielprojekt der Hebel.

    5) Hier platzieren wir das "Animating1 - den Hebel" (man sieht ihn im Bild leider nicht) und einen "Heavy for Door_Type6". Type 6 ist die Tür, die nachher aufgehen soll.

    6) Ist der Affe "baboon_silent", der Lara angreift, er wird bei 1) ausgelöst.

    7) Ist der Affe "baboon_inv", der Lara angreift, er wird bei 2) ausgelöst.

    8] Ist der Affe "baboon_normal", der an dem Hebel zieht und die Tür dadurch öffnet. (Achtung: man darf nicht auf ihn schießen)

    9) Ist die Brechstange (Crowbar_Item), die Lara braucht, um die Hebel betätigen zu können.

    10) ist die Tür, die sich nachher öffnet, wenn der Affe den Hebel betätigt hat. (Door_Type7)

    Das war's eigentlich schon.

    Bei den Statuen ist noch wichtig, dass man sie z.b. wie "Treppen" an der Decke platziert, und dann mit der "+" Taste von "Ceiling" nach unten befördert. Sie sind nämlich am Boden "unsichtbar" man muss sie also so weit nach unten platzieren, bis sie genau passen. Auf den Squares, auf denen sich die Statuen befinden, setzen wir noch ein transparente Textur, damit kein "Flimmern" entsteht. Zusätzlich habe ich noch eine graue Box reingesetzt, damit die ausgelösten Affen nicht "durch die Statuen" laufen.



    Affenstatue mit "transparenten Boden" hier "rosa" dargestellt.



    Hier greift der "schwarze Affe" Lara an, nachdem sie den linken Hebel betätigt hat.




    Hier greift der "unsichtbare Affe" Lara an, nachdem sie den mittleren Hebel betätigt hat.



    Hier hat Lara den richtigen Affen "ausgelöst".

    Downloads

    4.926 mal gelesen