Rollingball

  • Beschreibung des "Rollingball"

    Inhaltsverzeichnis

    Der Rollingball ist eines der wichtigsten Objekte, die man in einem Level haben kann. Ein Tutorial über ihn wird wahrscheinlich gar nicht ausreichen.

    Er kommt in ziemlich vielen Tomb Raider IV Leveln vor: alexhub2.tr4, hall.tr4, jeepchs2.tr4, joby4b.tr4, joby4c.tr4, library.tr4, settomb1.tr4, settomb2.tr4, times.tr4

    Er kommt in folgenden WADS vor: angkor.WAS, Catacomb.WAS, coastal.WAS, library.WAS, settomb.WAS, tut1.WAS



    In Tomb Raider IV gibt es den Rollingball in 6 verschiedenen Varianten.


    Als Falle, die Lara tötet


    Wenn Lara eine Rampe hoch- oder runter läuft, eignet sich der Rollingball dafür, Lara's Adrenalinspiegel etwas zu steigern. Aber man kann ihn auch einfach von der Decke fallen lassen. In jedem Fall ist eine Berührung mit ihm für Lara meist immer tödlich.

    Er wird in diesem Fall ganz normal mit "Trigger for Rollingball" getriggert". Er ist schon vor dem Triggern sichtbar. Möchte man, dass er vorher nicht sichtbar ist, klickt man im OCB des Rollingball die Schaltfläche "Invisible" an.



    Eine Begegnung mit einem Rollingball ist meist immer unangenehm.


    Rollingball in Zusammenhang mit der Falle Firerope


    Im "Coastal Wad" gibt es eine Stelle, bei der Lara ein Seil anzünden muss, und daraufhin ein Rollingball vom Seil fällt. Das Tutorial ist hier zu finden.

    Rollingball, der unaufhörlich hin- und herrollt


    Möchte man, dass der Rollingball in einer Bahn hin- und herrollt, darf man keine gerade Stelle in der Bahn haben. Die Bauweise 3-2-1-1-2-3 ist z.B. eine Möglichkeit. (die Zahlen stellen die Höhe der Klicks der Squares dar.)



    Rampe in der Bauweise 3-2-1-1-2-3

    Rollingball anschupsen


    Ein Tutorial darüber, wie Lara einen Rollingball anschupsen kann findest du hier:

    Rollingball, der etwas anderes auslöst


    Einer der Gründe, warum man den Rollingball so vielfältig einsetzen kann besteht darin, dass man mit ihm andere Sachen auslösen kann. Vom Gegner bis zur Camera ist alles möglich. Das ist z.B. dann nützlich, wenn man Trigger verwenden möchte, die man so nicht übereinander legen könnte, oder wenn man etwas zeitlich versetzt auslösen möchte.

    Der Trigger hierfür lautet "Heavy".

    Am Besten baut man eine Rampe, auf welcher der Rollingball hinunterrollt und dabei alle entsprechenden Heavy Trigger auslöst.

    Ein Tutorial darüber findet ihr hier:

    Sound des Rollingball


    Eine immer wieder auftretende Aussage von Levelbauern lautet: Mein Rollingball gibt kein Geräuch von sich!

    Man benötigt folgende 2 Sound Dateien, die man dem Wad zuordnen muss:

    BOULDER_FALL: bouldlnd VOL99 P PIT-40 RAD22
    RUMBLE_LOOP: l_rumb VOL90 L PIT-80 RAD20

    Wie das geht, findest du hier unter "Soundkonvertierung".

    Rollingball soll kein Geräusch von sich geben


    Verwendet man den Rollingball, um Heavy Trigger auszulösen, kann es natürlich stören, wenn man das Rumpeln schon vorher hört oder spürt.
    Dann einfach die Wadzuweisung in der Sounds.txt herausnehmen und möglichst mit nur 1-Klick hohen Schrägen arbeiten.

    Vorsicht bei der Verwendung von Rollingballs aus anderen Tomb Raider Teilen


    Möchte man gerne einen Rollingball aus einem anderen Tomb Raider Teil verwenden, z. B. aus Tomb Raider 2 oder Tomb Raider 3, stellt man fest, dass er sozusagen "springt wie ein Flummi", wenn man ihn einfach im Wadmerger rüberkopiert. Das liegt daran, dass die "Meshes" bei diesen "Rollingballs" kleiner sind und die Kollision in der Tomb Raider IV .exe-Datei vorgegeben ist. Besser ist es hier einfach die Textur des Rollingball zu nehmen, den man verwenden möchte und einen "Tomb Raider IV Rollingball - am Besten den aus dem Library Wad - mit STRPIX umzutexturieren.

    Download aller Rollingballs aus Tomb Raider IV

    3.467 mal gelesen