Wettereffekte Regen und Schnee

  • Regen und Schnee in der neuen TRNG Engine

    Inhaltsverzeichnis

    Mit der TRNG Engine ist es jetzt auch möglich Regen und Schnee im Level zu haben.

    Notwendige Kenntnisse: NG_Scripter

    Fangen wir mit dem Regen an:

    Regen


    Einstellungen im Level Editor

    Zunächst einmal müssen wir im Level Editor selber die Schaltfläche O für "Outside" anklicken, dann daneben "Rain" einstellen und dahinter die Intensität also von 1-4.


    Dann dürfen wir nicht vergessen, die Decke also "Ceiling" transparent zu machen. Unten rechts schwarze Schaltfläche in der Farbpalette anklicken und Decke damit texturieren.



    Decke transparent texturieren mit schwarzer Farbfläche in der Farbpalette

    Einstellungen im Script mit Hilfe des NG_Scripter


    Der "NG_Scripter" bietet 3 Varianten an:



    RAIN_ALL_OUTSIDE

    Wir setzen "Rain =RAIN_ALL_OUTSIDE" im Script.

    Damit regnet es in automatisch in allen Räumen bei denen wir das "O" für Outside angelickt haben. Die Einstellungen und die Intensität des Regen werden automatisch vom ersten Raum übernommen, der die Einstellungen vom Regen hat. Natürlich können wir trotzdem noch bei jedem einzeln Raum die Intensität einstellen. Wir müssen aber nicht in jedem Raum das "O" anklicken.

    RAIN_DISABLED

    Wir setzen "Rain=RAIN_DISABLED" im Script.

    Damit gibt es einfach keinen Regen im Raum. Wir können aber auch einfach die Regen Befehlszeile komplett weglassen.

    RAIN_SINGLE_ROOMS

    Wir setzen "Rain=RAIN_SINGLE_ROOMS" im Script.

    Damit können wir jeden einzeln Raum selbst bestimmten. Überall dort, wo wir die oben genannten Einstellungen beim Level Editor vorgenommen haben, erscheint Regen im Raum.



    Beispiel für den Script-Eintrag hier "Rain=Rain_Single_Rooms"



    Haben wir alles richtig gemacht, dann regnet es in den entsprechenden Räumen.

    Schnee


    kommen wir jetzt zum Schnee:

    Einstellungen im Level Editor

    Zunächst einmal müssen wir im Level Editor selber die Schaltfläche O für "Outside" anklicken, dann daneben "Snow" einstellen und dahinter die Intensität also von 1-4.



    Dann dürfen wir nicht vergessen, die Decke also "Ceiling" transparent zu machen. Unten rechts schwarze Schaltfläche in der Farbpalette anklicken und Decke damit texturieren.



    Decke transparent texturieren mit schwarzer Farbfläche in der Farbpalette

    Einstellungen im Script mit Hilfe des NG_Scripter


    Der "NG_Scripter" bietet 3 Varianten an:



    SNOW_ALL_OUTSIDE

    Wir setzen "Snow=SNOW_ALL_OUTSIDE" im Script.

    Damit schneit es in automatisch in allen Räumen bei denen wir das "O" für Outside angeklickt haben. Die Einstellungen und die Intensität des Schnees werden automatisch vom ersten Raum übernommen, der die Einstellungen vom Schnee hat. Natürlich können wir trotzdem noch bei jedem einzeln Raum die Intensität einstellen. Wir müssen aber nicht in jedem Raum das "O" anklicken.

    SNOW_DISABLED

    Wir setzen "Snow=SNOW_DISABLED" im Script.

    Damit gibt es einfach keinen Schnee im Raum. Wir können aber auch einfach die Schnee Befehlszeile komplett weglassen.

    SNOW_SINGLE_ROOM

    Wir setzen "Snow=SNOW_SINGLE_ROOM" im Script.

    Anmerkung: Interessanterweise müssen im Gegensatz zum Regen hier nur "....SINGLE_ROOM schreiben anstatt "SINGLE_ROOMS", also das "S" weglassen.

    Damit können wir jeden einzeln Raum selbst bestimmten. Überall dort, wo wir die oben genannten Einstellungen beim Level Editor vorgenommen haben, erscheint Schnee im Raum.



    Beispiel für den Script-Eintrag hier "Snow=Snow_Single_Room"



    Haben wir alles richtig gemacht, dann schneit es in den entsprechenden Räumen.

    Anmerkung: Mit den neuen Flipeffekten der TRNG Engine gibt es noch weitere Einstellungen, die wir bei Regen und Schnee vornehmen können.

    2.453 mal gelesen