TE Chinesisches Dach


  • Um ein Chinesisches Dach im Tomb Editor zu bauen ist nicht viel dabei. Das ganze besteht aus zwei Räume. Das ganze hat den Grund, dass man natürlich die Dachkante nicht gerade machen möchte, sondern mit schiefe Kanten. Dies geht natürlich nur wenn das ganze aus zwei Räumen besteht.















    Als erstes erstellen wir zwei Räume welche übereinander liegen und erhöhen in meinem Fall drei Squares um 1 Click.

    Drei Squares aus dem Grund, weil ich natürlich das Dach etwas länger machen möchte. Ihr richtet euch hier natürlich danach, wie ihr das gerne aufbauen möchtet.











    Nun gehen wir in den oberen Raum.


    Nunerhöhen wir diese Squares. Hier habt ihr jetzt zwei Möglichkeiten.

    1) Wollt ihr das Lara auf dem Dach gehen kann? Wenn ja, dann dürfen wir diese Dach Squares nur zwei Clicks erhöhen, da sie bei drei Clicks zu rutschen anfängt.

    2) Wenn Lara nicht auf das Dach darf, erhöht ihr hier direkt um drei Clicks.


    Ich werde jetzt die erste Squarereihe um zwei Clicks erhöhen und die zweite, sowie dritte Squarereihe um drei Clicks erhöhen. Das sieht dann aus wie das links im Bild.


    Viel nach chinesischem Dach sieht das ganze natürlich noch nicht aus. Das kommt natürlich jetzt.





    Das ganze sollte natürlich nicht so langweilig aussehen, weshalb nicht nur die Ecken schiefe Kanten hat, sondern auch in der Mitte, oder zwischen drinnen (je nach Länge des Daches).


    Dort wo das ganze sichtbar sein soll, erhöht ihr die Squares. Ich habe in meinem Fall das dritte Square von links die rechte untere Ecke erhöht, das vierte Square komplett unten und das fünfte Square die Ecke links unten erhöht.

    Da die Unterteilung des Squares leider nicht so ist, wie ich diese haben möchte, müssen wir diese ändern.



    Dazu einfach die "ALT" Taste auf der Tastatur drücken und auf das entsprechende Square klicken, dadurch ändert sich die Unterteilung.








    Jetzt haben wir schon einen Teil des Daches geschafft, nun geht es weiter.


    Nun senken wir die Dach Squares wieder ab, Das ganze hatte nur den Sinn, da es so angenehmer zu arbeiten ist. Aber ihr dürft dies gerne anders machen.


    Nun gehen wir in den unteren Raum und machen das selbe an der Decke wie im oberen Raum am Boden. Hier senken wir die erste Square Reihe "vorne" ab. Also nicht das ganze Square, sondern eben schief.


    Jetzt seht ihr sicher auf den ersten Blick welche Squares man wieder nach oben schieben muss.

    Square 3-5 von links.

    Das dritte Square rechte ober Ecke, das vierte Square komplett und das fünfte Square linke untere Ecke.











    Das ganze sieht dann wie rechts im Bild aus.


    Jetzt ist das Dach schon fertig wenn es euch so passt. Aber man kann natürlich das ganze noch etwas erweitern wie oben schon erwähnt mit den "Ecken".













    Wie man sieht schaut das ganze schon recht gut aus.


    Das ganze kann mit dieser Technik sehr gut benutzt werden um ein richtiges Gebäude zu machen, wo natürlich das Dach nicht an einer Seite ist, sondern um alle vier Seiten des Gebäudes geht.







    Das Ergebnis könnte so aussehen.

    Diese Erhöhungen mache ich selber meistens eher wenn ich dort eine Türe, Fenster oder so etwas ähnliches habe. Den das passt hier immer ganz gut.

Share