TRNG PARAM_PRINT_TEXT

  • Textformat für Extra Strings bestimmen

    PARAM_PRINT_TEXT


    Bereich im Script: [Level]


    Mit diesem Scripteintrag können wir einen Text formatieren, den wir nachher mit dem Flipeffect Trigger F203 oder F205 aufrufen können.

    Diesen Text haben wir vorher als [ExtraNG] String in der English.txt angelegt.


    Normaler Text:





    Für Vertikales Scrollen:





    Syntax: Parameters=PARAM_PRINT_TEXT, IdPrintText, Color (CL_...), FontType (FT_...), BlinkTime, DurateTime, X_Position, Y_Position


    IdPrintText


    Hier vergeben wir eine Nummer, damit wir den den Scripteintrag nachher einem Text im Trigger zuordnen können.

    1-127


    Color (CL_...)


    HIer bestimmen wir die Farben. Möglich sind:


    CL_BLINKING_WHITE

    CL_BLUE

    CL_DARKMETAL

    CL_GOLD

    CL_METAL

    CL_RED

    CL_WHITE

    CL_YELLOW


    FontType (FT_...)


    Hier legt man die Position und Schriftgrößte fest.

    Es gehen auch mehrere FT_... Einträge, die man durch ein "+" aneinandereiht.

    Möchte man die Position individuell festlegen, setzt man hier keinen Eintrag für die Position.


    FT_BLINK_CHARS

    FT_BOTTOM_CENTER

    FT_BOTTOM_LEFT

    FT_BOTTOM_RIGHT

    FT_CENTER_CENTER

    FT_NARROW_CHARS

    FT_SIZE_ATOMIC_CHAR

    FT_SIZE_DOUBLE_CHAR

    FT_SIZE_DOUBLE_HEIGHT

    FT_SIZE_DOUBLE_WIDTH

    FT_SIZE_HALF_CHAR

    FT_SIZE_HALF_HEIGHT

    FT_SIZE_HALF_WIDTH

    FT_SIZE_MICRO_CHAR

    FT_SIZE_NO_BORDER

    FT_TOP_CENTER

    FT_TOP_LEFT

    FT_TOP_RIGHT

    FT_UNDER_LEFT_BARS

    FT_UNDER_RIGHT_BARS


    BlinkTime


    Hier kann man den Blinkintervall einstellen, sofern man bei den FT_...Flags "FT_BLINK_CHARS" gesetzt hat.

    Dabei gilt der Multiplikator mal 2: 1,2,4,8,16,32,64,128, 256 usw.


    DurateTime

    Hier legt fest, wie lange der Text am Bildschirm erscheinen soll. Einheit sind hier Sekunden.

    Soll der Text immer erscheinen, schreibt man hier -1 oder IGNORE.


    Um einen Text wieder verschwinden zu lassen, den man für immer gesetzt hat, nutzt man den Flipeffect

    F204. "Text. Print. Remove (&)Extra NG String from screen"


    Beim vertikalen Scrollen gibt man folgende Werte ein: (0-9)


    0 : Abs. Normal Speed (30 fps)

    1 : Abs. Slow Speed (15 fps)

    2 : Abs. Very Slow Speed (10 fps)

    3: Abs. Fast Speed (60 fps)

    4: Abs. Very Fast Speed (90 fps)

    5: Prop. Normal Speed (30 fps)

    6: Prop. Slow Speed (15 fps)

    7: Prop. Very Slow Speed (10 fps)

    8: Prop. Fast Speed (60 fps)

    9: Prop. Very Fast Speed (90 fps)


    X_Position, Y_Position


    Hier kann man individuell die horizontale und vertikale Position festlegen. Vorher festgelegte FT_... Einträge werden ignoriert.

    Werte werden in Pixel angegeben. Da man aber nie weiß, welche Bildschirmauflösung ein Spieler hat, sollte man sich an dem Richtwert 1024x768 Pixel halten.

    Andere Bildschirmauflösungen passt dann die TRNG Engine an.


    Anmerkung:

    X-Position: horizontale Position

    Y-Position: vertikale Position

    Die Y_Position ist die untere Linie der Buchstaben. 384 Pixel ist ungefähr die vertikale Mitte des Bildschirmes. (768/2)

Share