TRNG GlobalTrigger=

  • Festgelegte Bedingungen und Ereignisse global auslösen

    GlobalTrigger=


    Syntax: GlobalTrigger=IdGlobalTrigger, Flags Global Trigger (FGT_...), Global Trigger (GT_..), Parameter, IdConditionTriggerGroup, IdPerformTriggerGroup, IdOnFalseTriggerGroup


    Bereich im Script: [Level]


    Mit dem GlobalTrigger Script-Befehl können wir Bedingungen festlegen, die dann Ereignisse usw. auslösen. Diese Bedingungen und Ereignisse müssen wir in TriggerGroups setzen. GlobalTrigger sind sofort scharf, das heißt, man muss keine Trigger für die Triggergroups auf Squares im Tomb Editor setzen. Die Bedingungen werden ständig überprüft und ausgelöst wenn sie wahr sind bzw. unwahr.


    Gehen wir die Parameter einzeln durch:


    IdGlobalTrigger


    Hier vergeben wir eine Nummer, damit wir mehrere GlobalTrigger mit unterschiedlichen Bedingungen ins Script setzen können oder auch im TE selber auslösen bzw. stoppen können.

    Zahlen gehen hier laut Paoone von 1 - 4999


    Flags Global Trigger (FGT_...)


    Hier kann man Verhaltensweise des GlobalTriggers beeinflussen.

    Die wichtigsten FGT_.. .Flags sind:




    Daneben gibt es noch weitere, sehr


    Global Trigger (GT_..)


    Es gibt einige vordefinierte Bedingungen, die man mit einem GT_... Flag setzen kann.



















    Parameter

    Einige GT_... Flags benötigen Extra Werte, die man hier angibt. (siehe die Erklärungen bei den einzeln GT_Flags...) Ansonsten setzt man hier ein IGNORE.


    IdConditionTriggerGroup


    Benutzt man GT_CONDITION_GROUP, um eigene Bedingungen zu erstellen, gibt man hier die ID der TriggerGroup an, in der die Bedingung steht. Benutzt man einen anderen GT_... Flag, setzt man hier IGNORE.


    IdPerformTriggerGroup


    Hier gibt man die ID der TriggerGroup an, die ausgeführt werden soll wenn man entweder


    1) durch GT_CONDITION_GROUP eigene Bedingungen in eine TriggerGroup gesetzt hat. (siehe IDConditionTriggerGroup)

    2) durch andere GT_FLAGS Bedingungen gesetzt wurden.


    Anmerkung:

    Theoretisch kann man hier in eine TriggerGroup auch Bedingungen angeben, die erst weiter geprüft werden, wenn die GT_... Flags wahr sind.


    IdOnFalseTriggerGroup


    Falls man möchte, kann man hier eine TriggerGroup ID angeben, wenn die Bedingung die im GT_... festgelegt wurde falsch ist. Ansonsten setzt man hier ein IGNORE.




    Möchte man einen GlobalTrigger erst im Level aktivieren bzw. deaktivieren gibt es dazu 3 Flipeffect Trigger:

    Code
    109: GlobalTriggers. <&>Enable/Disable the (E)GlobalTrigger 
    375: GlobalTriggers. Disable GlobalTrigger with ID<&> 
    374: GlobalTriggers. Enable GlobalTrigger with ID<&>


    Praktische Beispiele zum GlobalTrigger werden bald hier erscheinen:

    TRNG Engine Praktische Beispiele

Share