Posts by Michael_Mann

    Bei USB muß man aufpassen: Das ist eine Norm und ein Protokoll gleichzeitig (kommt wohl von Intel und läuft dort unter dem Namen Lightning). Allerdings tendieren die HW-Hersteller auch mal dazu das man meint mit einem blauen USB3-Stecker noch seinen USB2-Ladenhüter verkaufen zu können oder mit UB3 (ohne Suffix) doch nur USB2 meint, die Treiber einfach irgendwo von einem Alphawühltisch mitgehen läßt... Schon stimmen die dann angedichteten Normen nicht oder nicht mehr ausreichend.

    Seltsam, ich habe ein wirklich komisches Hintergrundbild... :/
    Das eine kleine Medipack geht auf die fette giftige Höhlenspinne zurück die doch direkt vom Mars mittels des CSM-Raumschiffs auf die Erde zurück gekommen ist... 8|

    Schöner, einfacher und unterhaltsamer Abenteuerlevel, der für alle geeignet ist. Mir hat er Spaß gemacht. :thumbup::thumbup::thumbup:

    Ich würde vorschlagen: Entsorge die PCI-Karte und stecke eine neue in den PC, ggfls. erweitert um Anschlüsse an der Gehäusefront des PCs. Der Hub ist in dem Fall nicht erforderlich.
    Die MyPassport-Serie ist eigentlich eine externe HDD mit eigenem Stromanschluß. Schaue auf den Stromanschluß da sollte die Spannungsversorgung aufgeprägt sein. Ein passendes Netzteil nehmen, das erst mit dem Strom verbandeln, ggfls. HDD einschalten und dann erst mit der PCI-Karte verbinden.
    Ist die HDD ohne Stromanschluß dann eine PCI-Karte kaufen die mehr an Strom über USB liefern kann.
    Auch nachschauen das das PC-Netzteil die zusätzliche Leistung bereitstellen kann. Ggfls. ein stärkeres Netzteil im PC einbauen, zuvor aber im BIOS nachschauen ob man die PCI-Stromversorgung nicht extra aktivieren muß.

    Wer qualmte denn? Die PCI-Karte oder der Hub? Wie ist der Typ der Festplatte (samt Hersteller)... Kann das PC-Netzteil auch die zusätzlichen ca. 25W aufbringen? Das Y-Kabel *) ist nur für ein internes SATA-Laufwerk gedacht (lt. Herstellerbeschreibung), nicht aber für was externes.
    Normalerweise stellt die PCI-Karte nur die Bandbreite und die USB3-Norm bereit. Strom kommt extern (2TB-HDDs laufen bei mir mit 12V Gleichstrom, ausgenommen die 2,5'' Hosentaschen-4TB-HDDs) von einem mit gelieferten Netzteil (meist so um die 2 Ampere, ergo so um die 24 Watt). Festplatten brauchen am Anfang halt mehr Strom um erstmals den Motor in Schwung zu bringen.

    Die PCI-Karte dürfte noch heil sein, kaputt dagegen der betroffene USB3-Anschluß. In dem ist nämlich eine popelige Schmelzsicherung enthalten die durchgebrannt sein dürfte. Reparatur lohnt allerdings nicht.

    --------------------------------------------------

    *) Nachtrag: Der SATA-Anschluß ist evtl. auch nur für die Stromversorgung der Karte gedacht, näheres s. Handbuch zur Karte.

    Okay, ein kleines Level für zwischendurch. Das dritte Secret war nach einer Hangelstrecke, leider war da bei mir noch ein Gitter davor und habe null Ahnung, wie man das wegbekommt..egal, nicht so gut gefallen haben wir die Endlos Tauch Szenen..

    Auch mit der Fackel

    Display Spoiler

    Kerzen mit angezündet? Alle Lampions sind da ebenfalls Pflicht.

    Schaut man sich Alphonses Seite an dann beherrscht er wohl perfekt Japanisch, hat einige Tutorials in Japanisch verfaßt und The Ship dürfte sein zweites öffentliches Spiel sein.

    Ich fands sehr leicht zu spielen, allerdings zwei Tauchgänge waren ziemlich lang gewesen. Auch hätte der LB ruhig ein paar mehr Texturen verbauen dürfen. Ansonsten war das Set, die Stimmung und die Aufgaben nicht schlecht gewesen. Die Beleuchtung stimmte auch, so daß man Fackeln nur für die eine oder andere Brechstangentürensuche brauchte.
    Für Anfänger und Wiedereinsteiger ist der Einstünder sehr geeignet. :thumbup::thumbup::thumbup:

    Habe die Hand des Sirius und die klingende Pistolen-Muni. Danach bin in ein einen weiteren UW-Gang in der Riesenhöhle am Spielanfang rein. Welchen von den UW-Gängen nimmt man bzw. habe ich bis dahin ein Goodie übersehen?

    Die Tabelle wird nicht sofort aktualisiert bzw. mit neuen Inhalt neu aufgebaut.
    Eventuell hilft auch mit Return zur Übernahme zu arbeiten oder die Zelle erst mit einem Mausklick zu aktivieren und dann erst loszuschreiben.

    P.S.: Ich bin mittlerweile auf LibreOffice umgestiegen. Da beide Programme die gleichen Text-Formate, Formatierungen pp kennen wars problemlos möglich gewesen.

    Also, der Hänger und Neustart (Post #4) taucht nur dann auf wenn man länger gespielt hat. Kürzer: Nicht.
    Natürlich hatte ich vor der Harpune abgespeichert und nicht danach. Kein Wunder das Lara nix im Rucksack hatte... :rolleyes:

    Ansonsten: Schönes Spiel, gute Aufgaben und guter Spielfluß. Mir hats Spaß gemacht und ich warte auf die finale Ausgabe... :thumbup::thumbup::thumbup:

    Nebenbei: Gamma im Spiel war bei mir natürlich n/a. Mittels des tr3_ConfigTools habe ich dann die Gammaregelung aktiviert und im Spiel dann den Gammawert 3 eingegeben. Schon reichten die Fackeln dieser Welt aus und nirgendwo war es zu dunkel gewesen. :)

    So, durch bin ich - die beiden fehlenden Secrets will ich nochmals später suchen gehen. Eines konnte man sehen , das dritte allerdings nicht.

    Es ist ein schicker Tech-Level mit liebevollen Objekten, neuen Animationen (Ventilrad für den Heizungsofen, Magnetfeldern) und zum Teil anspruchsvollen, aber kurzen, Aufgaben. Dazwischen war auch immer Zeit gewesen den Level zur Erholung so zu erkunden. Leider aber wurde die Frage, was das für eine Station ist, nicht beantwortet. :whistling: So macht TR Spaß. :)

    Allerdings für Anfänger eher weniger geeignet - wenn ich da an den Doppellaser - Laufbandparcours denke...

    LLB-Note: 10/10.


    Bin jetzt weiter: Eine riesige Wendeltreppe hoch und stehe in einem Raum mit Kehrmaschine. Dort im nächsten Durchgang gibt es ein automatisches MG das Lara garnicht gut bekommt und man kann eine Zeitaufgabe starten, wobei ich nicht weiß wo.
    Wie geht es denn hier weiter?

    ------------------------------------------------

    Nachtrag: Habe es rausgefunden. Der TR startet ja trickreich... :huh:

    Ich frage mich gerade was ich in der Hölle mit dem Mini U-Boot machen soll? Doch nicht etwa das Boot mit den Harpunen neutralisieren?!? :/

    ----------------------------------------------------

    Nachtrag: Das U-Boot war einfach und ist aus einer hauchdünnen Alufolie gemacht worden. Der Umwelt zu liebe. Danach beginnt die Passage mit dem Römertopf, es empfiehlt sich zunächst flink die herumliegende Revolvermuni einzusacken.
    Bisher habe ich wenig Probleme mit der Ausleuchtung gehabt. Allerdings: Lara-Zeit heißt bei mir immer auch Verdunkelungszeit.

    Also die Ecke mit der doppelten Laserfalle samt den beiden Minilaufbändern ist stressig. Hätte der LB die Laufbänder nicht einfach abschalten können zumal das Zurück aus dem Minilabor auch nicht unbedingt erheitert? X/


    Nachtrag: Eben zieht der LB aber an, nix mehr mit dem lustigen Robby und dem KI-gesteuertem Wildschwein mit Auspuff... Hänge halt gerade in dem Spiegelbodenraum mit Feuerplatten drunter ab.