The Great Maze - The Emperor's Heart – The Passage

  • Langweilig: Man stolpert durch gesichtslose dunkle Gänge, alle paar Meter immer den gleichen Unhold...Der LB verschenkt damit sehr viel Potential.

    Genau das habe ich mir auch gedacht. Bautechnisch schon interessant aber dafür spielerisch monoton bis zum Abwinken. Sehr schade. Da hätte man echt viel draus machen können. Vielleicht beim nächsten mal. "Können" ist ja scheinbar vorhanden...

  • Hat auch bei mir nix gebracht. Dafür zieht der LB eben mächtig an, nicht gerade zur Freude des Spielers... :rolleyes:

    Die Stachelwalze muß man in 2 Etappen spielen weil mit Ducken oder an der Kante hängen ist da nichts....

    Display Spoiler

    Passend hüpfen und an die Kante hängen an der die umlaufende Walze vorbeikommt. Hochziehen und warten bis die Walze Lara gefährlich nahe kommt. Dann Rückwärtssalto auf die gegenüberliegende Schräge und gleich wieder zurück. Dann hochziehen und dabei flott sein denn Lara macht an der Hochkletterkante laufend einen Hofknicks anstelle sich hoch zu ziehen.

  • Die eine Kugel wo man durch die Quetschies hin kommt, kann man anschubsen und runter rollen lassen. Aber da tut sich noch nichts. Wie man zu der anderen hoch kommt, weiß ich noch nicht. Irgendwie sieht man hier in dem ganzen Gebilde einfach keinen roten Faden... :rolleyes:

  • Noch mal dahin... ?!?

    Ich bin dann erstmals zurück, verlief mich ewig lang zum Drehrad im Hauptraum, bin dann ohne Nummer nach dem Trial- und Errorverfahren im Hüpfraum mit Stacheln diesmal nach rechts in der Hoffnung an den zweiten JS in "The Canal" zu kommen (soll wohl den Lift nach oben aktivieren).

    Pustekuchen: Nach einer reichlichen Anzahl von Räumen mit Drehrädern stehe ich nun unten in einem Raum mit vier Bodenhebeln auf den Podesten, ein Gatter vor einem der drei Bodenhebel ist offen. Geht man runter kommt man nicht mehr hoch. Oben kann man 2 (mittels Klettereien) Bodenhebel betätigen, tut sich aber nix. Zurück kommt man und muß dann erneut durch den unerfreulichen Hüpfraum.

    Da stellt sich mir die Frage was da das spielerische Konzept ist und wo die Spielführung liegt.

    Allerdings: Im Hauptraum gibt es es in einer Ecke auf einem kleinen Sims (mittlere Ebene) einen Bodenhebel. Es gibt zwar keinen FlyBy was der bewirkt aber immerhin, jetzt ist im Erdgeschoß von "The Passage" die Tür bei der Treppenschrägen offen.

  • Hmm. Also ich glaube ich habe im Raum mit den vier Anhöhen mit Bodenhebeln alle betätigt (wobei wie immer unklar ist ob man nicht einen doppelt zog und damit das Ergebnis ruinierte), einen der drei hinter dem Gatter betätigt, Zwei Schlüssel fehlen mir (das ist da wo man das Gatter bei dem einen der drei Bodenhebel öffnet). Danach 4 Unholde eliminiert und stehe jetzt wieder ohne erkennbares Ergebnis der Aktion im Eingangsbereich wo es zum Stachelhüpfraum geht.

    Muß mal wieder herumsuchen wo es jetzt weitergeht, das dürfte sich nur um Stunden handeln.... :(

  • Der level ist spannend aber nicht einfach. gefunden bis jetzt klein und gross Wasserbeutel., den laser, die goldene Kugel eingesetzt, die silberne noch im Rucksack . Blaue Key. ich habe noch nicht heraus gefunden wie Lara den zweite Kugel nach unter herunterfallen lässt. Ihr vielleicht?

    Françoise

  • Mein lieber Scholli!! a068.gif

    Ich poste das mal hier weil ich seit einer geschlagenen Stunde in der Passage rumgelaufen bin und jedwede Orientierung komplett verloren habe.

    Dafür habe ich - hurrah! - einen Wasserschlauch, jede Menge Ammo, Medipacks und eine silberne Kugel.

    Untiere habe ich auch viele erlegt.

    Also, ich weiss nicht so recht ob ich weitermachen soll oder nicht. Zum einen finde ich es ganz spannend zu suchen wo und wie es denn nun weitergeht, zum anderen habe ich keinen blassen Schimmer was denn eigentlich das nächste Ziel ist.

    Macht es mir Spass? Ich glaube nicht. a014.gif

    Trotzdem kann ich es irgendwie nicht sein lassen.

    Naja, wir werden sehen. Jetzt mache ich erst mal Schluss und erhole mich.

  • Forumseffekt: habe es gerade selbst geschafft nachdem ich es, wie du, vergeblich mit der anderen Schräge versucht hatte.

    Aber trotzdem vielen Dank.

    Dieses Spiel bringt mich noch um den Verstand, Ich habe noch geschätzte 37 Baustellen offen. c022.gif

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!